Die Geschichte des Golfclubs

Die Ursprünge unseres Clubs gehen bis in die 70er Jahre zurück als die Anlage von den britischen Angehörigen der Mercury Kaserne gegründet wurde. Offiziell aus der Taufe gehoben wurde der Golfclub „Residenz Rothenbach e.V.“ im Jahre 1996. Seither ist viel Wasser den Rothenbach hinuntergeflossen. Seit 1999 präsentiert sich die Anlage als anspruchsvoller, sehr gepflegter 9-Loch-Platz, der auch sportlich ambitionierten Golfern gerecht wird.

„Hier fühle ich mich wohl“ heißt die Maxime unseres Clubs. Eine legere, fast familiäre Atmosphäre, gepaart mit spannenden Fairways und herausfordernden Greens, alles eingebettet in die wunderschöne Naturlandschaft der Maas-Schwalm-Nette-Region. Ein golferisches Juwel im deutsch-niederländischen Grenzgebiet freut sich auf Ihren Besuch.

Bei uns ist jeder Golfer herzlich willkommen, ob mit niedrigem oder hohem Handicap. Das Ambiente im Clubhaus, das nette, freundliche Flair und die unaufdringliche Geselligkeit bei zahlreichen Veranstaltungen prägen das besonders harmonische Clubleben. Unsere niederländischen und britischen Golffreunde sorgen mit dafür, dass wir alle grenzenlos gerne golfen. Wir sind nicht nur offen für neue Mitglieder, sondern freuen uns auf jeden, der genau solch einen Golfclub sucht. Ganz gleich, ob Sie Anfänger oder erfahrener Spieler sind. Für Neugolfer bieten wir unkomplizierte Spiel- und Einstiegsmöglichkeiten.

Kommen Sie und erleben Sie unser Motto: